Unser Senf wird aus weissen und braunen Senfkörnern hergestellt. Die Rohware hat Bio-Qualität. Unterschiedliche Verhältnisse der Senfkörnerarten führen zu diversen Geschmacksausprägungen. Vorwiegend gelbe Senfkörner werden bei Frucht- und Gemüsevarianten verwendet. Dann ist es wichtig den Geschmack der Zutaten herauszuarbeiten.

Bei Würzsenfen ist der Anteil der dunklen Körner und der Gewürze höher. Denn die dunklen Senfkörner sind sehr dominant.

Unser Senf-Classic ist ein Würzsenf und passt gut zu Fleisch und in Saucen. Hingegen kann ein Tomatensenf durchaus als Brotaufstrich verwendet werden.

Unsere Senfsorten sind grundsätzlich unbegrenzt haltbar, sollten allerdings nach öffnen des Glases zügig aufgebraucht werden. Senfe werden eben nicht besser, im Laufe der Jahre ...